Letzte Hilfe Kurs 

Während uns die „Erste Hilfe“ bekannt ist und wir sie, so gut wir können, in die Tat umsetzen, sobald es eine Situation erfordert, so ist die „Letzte Hilfe“ für uns ein noch neuer Begriff.

Eine schwere Erkrankung und das nahende Lebensende sind nicht nur für die Betroffenen sehr belastend, sondern sorgen auch bei deren Angehörigen, Freunden oder Nachbarn für Verunsicherung und Hilflosigkeit.

Der Letzte Hilfe Kurs bereitet alle interessierten Menschen an zwei Abenden auf den Umgang mit diesen Lebenssituationen vor. Es geht um ein Basiswissen für den Fall, dass jemand im persönlichen Umfeld schwer erkrankt oder sich am Lebensende befindet.

Mit den "Letzte Hilfe Kursen" möchte die Hospizbewegung im Idsteiner Land e.V. Ängsten und Unsicherheiten in Bezug auf das Sterben entgegentreten und Mut machen, sich sterbenden Menschen zuzuwenden.

Der „Letzte Hilfe Kurs“ vermittelt Basiswissen zu den Themen:

– Sterben ist ein Teil des Lebens

– Vorsorgen und Entscheiden

– körperliche, psychische, soziale und existenzielle Nöte lindern

– Abschied nehmen vom Leben.

Zielgruppe: Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger

Referentinnen: Ilona Diener, Hospiz- und Palliativpflegefachkraft und Birgit Grensemann, Hospizbegleiterin

Veranstaltungsort: Hospizbewegung im Idsteiner Land e.V., Haus der Kirche und Diakonie, Fürstin-Henriette-Dorothea Weg 1 in Idstein

Fragen hierzu gerne: Per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch: 06126 700 2713

 

Wir informieren Sie hier auf unserer Homepage rechtzeitig über neue Termine für den Letzte Hilfe Kurs.

 


 

charta 378 breitHospizbewegung im Idsteiner Land e.V.
Fürstin-Henriette-Dorothea Weg 1
65510 Idstein

Telefon: 06126 – 700 2713  
Fax: 06126 – 700 2710
 

 

E-Mail: info@hospizbewegung-idstein.de
Internet: www.hospizbewegung-idstein.de
Facebook f logo 2013